Nächstes Ausstellung

Im März 2020 wird zur Jahreshauptversammlung wieder ein neuer Vorstand gewählt.

Veranstaltungen 2019

Dresden

Thema: Anja Kaufhold - Freischaffende Künstlerin – schwedische Collagrafie
 
Datum: Fr., 17.01.2020
 
Beginn: 15.00 Uhr 1. Gruppe und 16.30 Uhr 2. Gruppe; Treff 15 min vor Beginn

Ort: Atelier: Bärensteiner Strasse 18, 01277 Dresden, www.anja-kaufhold.de/
 
Kosten: 5 € pro Person
Anmeldung: Bitte bei Fr. Jahn-Rödinger, Tel. 040/7245431, FAX 040/72006927 oder Mail
hroedinger@gmx.de bis 06.01.2020
Begrenzte Teilnehmerzahl 2 x 10 Personen!

 


 

Dresden

Thema: Jahreshauptversammlung 2020

Datum: So. 15.03.2020  um 11.00 Uhr

Treff:    Gaststätte Körnergarten

Tagesordnung:

  1. Eröffnung der Jahreshauptversammlung durch den Versammlungsleiter Dietrich Philipp
  2. Rechenschaftsbericht des Vorsitzenden, Herrn Tobias Voigt
  3. Rechenschaftsbericht der Schatzmeisterin, Frau Maria Noth und Bericht des Kassenprüfers H. Dr. Mühlhoff
  4. Aussprache über die Berichte
  5. Entlastung des Vorstandes
  6. Neuwahl des Vorstandes
  7. Annahme der Wahl durch den neuen Vorstand
  8. Grußwort durch einen Vertreter/-in des Kunstgewerbemuseums
  9. Vorschau auf das Jahr 2020

anschließend besteht die Möglichkeit, ein Essen á la carte (Selbstzahler) eingenommen werden.


 

Dresden

!!! Muss auf 2020 verlegt werden !!!

Thema:  Besuch der Villa Bienert und der Bienert-Mühle

Datum:   Mi. 11.09.2019

Treff:     15.45 Uhr Würzburger Straße 46

Beginn:   16.00 Uhr / 17.30 Uhr

Programm: Führung durch die Villa Bienert (Würzburger Straße 46, 01187 Dresden)
Besichtigung der Bienertmühle (Altplauen 19-27, 01187 Dresden)

Kosten: 5 €

Anmeldung:  bis 08.09.2019 bei Tobias Voigt (voigt.tobias@icloud.com; Tel: 0179/9992235)


 

Den Eintritt und evt. anderweitig organisatorisch anfallende Kosten trägt jeder Teilnehmer selbst. Falls Ihnen darüber hinaus die Veranstaltung eine Spende wert ist oder Sie dem Museum eine Spende zukommen lassen wollen, wären wir sehr erfreut.

Wir möchten Sie daraufhin weisen, dass die Anmeldung verbindlich ist, dh. evt. entstandene Unkosten müssen bei Nichtteilnahme eingefordert werden.

Die Kosten für die Teilnahme pro Veranstaltung müssen noch ermittelt werden.